ZENbo Balance Training

ZENbo® Balance Training

ist ein

  • sanftes Bewegungstraining
  • bewegte Entspannung
  • Meditation in Bewegung
  • Stressbewältigung durch Balance

Mit ZENbo Balance kannst Du

  • Stress abbauen
  • in Deine Mitte kommen
  • Deinen Körper bewusst wahrnehmen
  • in die Meditation einsteigen
  • Dein Gleichgewicht wiederherstellen
  • Dich selbst spüren

Durch Anspannung und Entspannung in Balance

ZENbo® Balance

Ein ZENbo Balance Kurs kombiniert klassische westliche Entspannungstechniken, wie die Progressive Muskelentspannung und das Autogene Training mit fernöstlichen Methoden zur Zentrierung von Geist und Körper.

Hierzu wird die Meditation zu Beginn einer Kurseinheit integriert, der Bewegungsteil ist ein Mix aus Yoga-Asanas und Qi-Gong, bzw. Tai-Chi. Durch Bewegungselemente, die ein hohes Maß an Balance erfordern wird eine Haltung des ZEN erreicht, ein Zustand des im „Hier-und-Jetzt-Seins“. Schweift man mit seinen Gedanken ab, bemerkt man rasch, wie man aus der Balance gerät. Durch den Körper, unseren „Body“ werden wir uns dessen bewusst („bo“).

Zum Abschluss nutzen wir die Entspannungsphase, um mit Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung (Muskelanspannung und Entspannung), dem Autogenen Training oder einen Body-Scan die tiefe mentale und physische Entspannung, die nach einer körperlichen Trainingsreihe einsetzt, noch bewusster wahrzunehmen.

ZENbo Balance eignet sich für alle Altersgruppen und ist eine sanfte Form der Bewegung.

Im Gegensatz zu typischen Fitness- & Gymnastikübungen der westlichen Zivilisation, wie z.B. in Europa und den USA geht ZENbo Balance – im Hinblick auf die Körperübungen – den östlichen Weg. Mit weitgehend anstrengungsfreien und sanften Bewegungen, die nie gegen Blockaden arbeiten, sondern diese transformieren und auflösen.

Wenn der Körper schrittweise geöffnet wird und die Muskeln und Nerven erwachen, kann der ganze Körper wieder bewusster wahrgenommen und gefühlt werden. Nicht über seine Grenzen, sondern bis an die eigenen Grenzen zu gehen, ist das Ziel. Mit dem Strom zu fließen und seine Kraft zu nutzen, kostet weniger eigene Kraft, als gegen die Strömung zu kämpfen. Daher spielt auch die Atmung eine große Rolle.

Das ZENbo Balance Trainingskonzept basiert auf fundiertem und bewährtem Wissen, das neu interpretiert wurde, um so für uns besser be„greifbar“ zu sein. Frei von spirituellen Lehren können wir unseren eigenen Weg, unser persönliches Gleichgewicht mit Bewegung und Stille, erfahren. Wer darüber hinaus Erleuchtung erlangen möchte, dem bleibt dies sicherlich nicht verwehrt.

fitmedi möchte mit ZENbo Balance, frei von Dogmen und Lehren, die nicht in unseren Kulturkreis und zu unserer religiösen Gesinnung passen, ein Body & Mind Format anbieten, dass für jede/n offen ist.

Und wir haben „das Rad“ nicht neu erfunden. Im Gegenteil, wir greifen auf Übungen und Techniken zurück, die sich längst auch in der westlichen Welt als „medizinisch“ wertvoll bewährt haben.

ZEN

ZEN zielt immer auf die Erfahrung und das Handeln im gegenwärtigen Augenblick ab und umfasst auf diese Weise auch die Gefühle, das Denken und die Empfindungen.

Zen ist alles und Zen ist nichts. Aber um ZEN wirklich zu verstehen, müssen wir es selbst erfahren. ZENbo Balance kann uns hierbei unterstützen. ZEN ist bewusst zu sein – im Hier & Jetzt. ZEN ist bewusste Wahrnehmung. ZEN ist SEIN.

bo

Was bedeutet das „bo“ bei ZENbo? Das „bo“ steht für den englischen Begriff Body, den Körper. Mit diesem Namen soll betont werden, dass es sich um ZEN für & durch den Körper handelt.

Balance

Balance steht für das innere und äußere Gleichgewicht (Homöostase).

Die Homöostase ist das physiologische Streben nach Einhaltung eines Gleichgewichts, welches für die Lebenserhaltung und Funktion eines Organismus oder eines Organs notwendig ist.

Es geht auch um das Gleichgewicht auf körperlicher Ebene, wie z. B. darum, unser Gleichgewicht zu halten, wenn wir auf einem Bein stehen. Da es zwischen psychischen und physischen Prozessen und Aktivierungen immer eine Wechselwirkung gibt, wird sich die verbesserte körperliche Balance und Flexibilität auch auf die Psyche auswirken. Dies führt dazu, dass der Übende zunehmend in alltäglichen Situationen eine größere Gelassenheit empfindet und sich nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen lässt.

„Das Leben besteht in der Bewegung.“Aristoteles